Clockwork Orange

 

In London in einer nicht allzu weit entfernten Zukunft ist der junge Alex der Anführer einer Jugendgang. Die Gruppe selbst fällt mit nur durch den Akt an sich motivierten Gewalttaten und Vergewaltigungen Wehrloser auf. Nachdem die Jungs wieder mal einen Einbruch nebst Mord begangen haben, wird Alex von einem rebellierenden Gangmitglied niedergeschlagen und der Polizei überlassen. Der ehemalige Anführer kommt ins Gefängnis. Zwei Jahre später muss er als Versuchsobjekt an einer neuartigen, von der Regierung initiierten Aversionstherapie teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REGIE:

Michele Cuciuffo

 

DARSTELLER:

Wowo Habdank

Ulrike Dostal

Yasmani Stambader

 

 

 

Unter Verschluss

 

"Sie halten doch die Zukunft dieses Landes in den Händen. Und das einzige, was mir dabei Sorgen macht, ist, wie sehr die zittern."

 

Die renommierte Journalistin Silvia stößt auf Material, das den Premierminister des Landes des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen überführt. Durch Silvias parteiliche Berichterstattung hatte sie maßgeblich zu seiner politischen Karriere beigetragen. Als sie den Premier nun im Interview zur Rede stellen will, wird er von seinem Referenten Pablo abgeschirmt, der alles daran setzt, Silvia zu verunsichern. Die zeitgleiche Verhaftung ihrer Tochter wegen Drogenbesitzes tut ihr Übriges und treibt sie vollends in die Enge. Soll sie das Beweismaterial offenlegen und die politische Stabilität des Landes gefährden oder das Beweismaterial verschwinden lassen? Und was wird aus ihrer Tochter, wenn sie sich für ersteren Weg entscheidet? Konfrontiert mit der größten Herausforderung ihrer Karriere, zwischen Politik und Moral gefangen, muss Silvia eine Entscheidung treffen, die nie die richtige sein kann.